FANDOM


Yu-Gi-Oh! ZEXAL ist ein Anime und Manga.

HandlungBearbeiten

Yuma Tsukumo aus Heartland City möchte der beste Duellant der Welt werden. Als er dann den größten Rüpel der Schule und den ehemaligen Profi-Duellanten, Shark, zu einem Duell herausfordert, taucht plötzlich eine geisterhafte Gestalt vor ihm auf, die sich an nichts außer ihren Namen, Astral, erinnern kann. Um Astrals Erinnerungen wieder zu bekommen, müssen Astral und Yuma alle "Nummern"-Karten bekommen. Dabei müssen sie gegen die verschiedensten Duellanten antreten, finden aber auch viele neue Freunde. Doch anscheinend sind Yuma und Astral nicht die einzigen, die alle "Nummern" brauchen. So trifft er unter anderem auf den Nummernjäger Kaito Tenjo, der die Nummern Karten für seinen kleinen Bruder Haruto sammeln muss.

CharaktereBearbeiten

Yuma TsukumoBearbeiten

Yuma ist der dreizehnjährige Protagonist der Serie. Betrübt von dem Tod seiner Eltern versucht er trotzdem sein Leben normal weiter zu leben, auch wenn er kein guter Duellant ist und auch sonst keine außergewöhnlichen Talente besitzt. Dennoch besitzt er die Fähigkeit sehr schnell neue Freunde zu gewinnen und er kümmert sich sehr um jeden einzelnen seiner Freunde, denn Freunde sind für ihn das aller wichtigste.

AstralBearbeiten

Astral ist ein Auserirdischer aus der Astralwelt. Er hat bei seinem Auftauchen sein Gedächtnis verloren und seine Erinnerungen sind mit den "Nummern"-Karten verstreut. Er ist sehr intelligent und ein ausgezeichneter Duellant, obwohl er nicht wie Yuma an die Kraft der Freundschaft glaubt und sich sehr misstrauisch gegenüber anderen verhält.

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki