FANDOM


Welcome to the Space Show (宇宙ショーへようこそ, Uchū Shō e Yōkoso?) ist ein japanischer Anime-Film aus dem Jahr 2010 unter der Regie von Koji Masunari. Der Film wurde von A-1 Pictures produziert und von Aniplex vertrieben.

Der Film feierte seine Weltpremiere am 18. Februar 2010 auf der 60. Berlinale und wurde dort gemeinsam mit Summer Wars als einer von zwei Anime-Filmen aufgeführt.

HandlungBearbeiten

Bevor die fünf Grundschulkinder Natsuki, Amane, Kiyoshi, Noriko und Kōji ihren fünf-tägigen Klassenausflug antreten, begeben sie sich auf die Suche nach ihrem entlaufenen Zwerghasen Pyon-Kichi. Stattdessen finden sie jedoch einen verletzten Hund, den sie in ihre Schule bringen, um seine Wunden zu versorgen. Wie sich herausstellt handelt es sich bei dem Hund um einen Außerirdischen, der den Kindern als Dankeschön für ihre Hilfe eine Reise ins Weltall anbietet, die sie mit großer Freude annehmen. Kaum auf dem Mond angekommen, berichtet der Außerirdische von den Vorkommnissen auf der Erde: Unter anderem davon, dass er von Wilderern verletzt wurde. Daraufhin wird die Reiseroute zwischen Erde und Mond mit sofortiger Wirkung gesperrt. Doch wie sollen die Kinder nun zurück zur Erde kommen? Ihnen bleiben fünf Tage, bis der Klassenausflug zu Ende ist und ihre Eltern feststellen werden, dass sie verschwunden sind. Eine spannende und abenteuerreiche Weltall-Odyssee und der Wettlauf gegen die Zeit beginnen...

Bilder / VideosBearbeiten

USeY trailer02:48

USeY trailer

Welcome To The Space Show Trailer01:43

Welcome To The Space Show Trailer

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki