FANDOM


Tokyo Ravens (東京レイヴンズ Tōkyō Reivunzu) ist ein japanischer Light Novel, welcher aus der Feder von Kohei Azano stammt. Die Illustrationen zu den Romanen zeichnete Sumihei.

Der Light Novel erhielt noch im selben Jahr seiner erst Publikation bereits eine Manga Adoption und wurde im Herbst 2013 als Anime umgesetzt.

Handlung Bearbeiten

Während des zweiten Weltkriegs versuchte Japan das Blatt im Krieg noch einmal zu wenden. Hierfür wollten sie auf Magie zurückgreifen mit der Hilfe des junge Onmyouji (Exorzisten) Yakou Tsuchimikado, der auf diesem Gebiet ein wahres Genie war.

Jedoch ging gegen Ende des Kriegs etwas mit einem seiner Rituale schief, welches ein großes Desaster verursachte. Durch diesen Fehler wurde Tokyo zu einem Brennpunkt übernatürlicher Aktivitäten.

Die eigentliche Geschichte von Tokyo Raven startet nun 50 Jahre nach diesem Ereignis. Als Harutora ein Mitglied der Zweigfamilie der berühmten Tsuchimikado Familie, ohne die Fähigkeit übernatürliche Wesen zu sehen noch zu fühlen zu können, von Suzuka einer talentierten Onmyouji angegriffen wird.

Da sie ihn anfänglich verwechselte und dachte er sei das nächste Clanoberhaupt der Tsuchimikado Hauptfamilie und sich von ihm erhoffte er könne ihr beim Ritual helfen. Welches schon Yakou durchführte und das Desaster auslöste.

Harutora muss nun um Suzuka aufzuhalten, sein einstiges Versprechen Natsume gegenüber aus ihren Kindertagen einhalten und somit ihr Vertrautergeist werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki