FANDOM


Super Sonico (すーぱーそに子, Hepburn: Sūpā Soniko?) ist ein fiktiver Charakter, den Tsuji Santa für das japanische Computer-und Videospiel-Software-Unternehmen Nitroplus entwickelte, zunächst nur als Maskottchen für das "Nitroplus-sponsored music festival" im Jahr 2006. Nitroplus hat den Charakter in ein Medien-Franchise übernommen und entwickelte Musik-Produkte, Manga-Serie, Computer und Videospiele, Spielfiguren und weiteres Merchandise. Eine Anime-TV-Serie von White Fox, basierend auf dem Charakter wurde in Japan zwischen Januar und März 2014 ausgestrahlt.

HandlungBearbeiten

Auch wenn die bildhübsche Sonico morgens nicht so richtig aus dem Bett kommt, ist sie ein besonders fleißiges Mädchen: In der Uni zählt sie zu den besten Studentinnen und dank ihres Aussehens und ihrer phänomenalen Kurven arbeitet sie nach den Vorlesungen erfolgreich als Fotomodel. In den Abendstunden hilft sie noch im Restaurant ihrer Großmutter aus, bevor sie sich mit ihren Freundinnen Suzu und Muuri trifft. Sonicos große Leidenschaft ist die Musik – zusammen mit Suzu und Muuri hat sie die Girl-Rockband First Astronomical Velocity gegründet. Schon bald geben sie ihr erstes Konzert … (Quelle: www.clipfish.de)

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki