FANDOM


Mehr zu Super 17 findest du hier: http://de.dragonball.wikia.com/wiki/Super_17
Super 17.jpg

Super Nummer 17

Super 17 ist der ultimative Cyborg, der aus einer Fusion von Dr. Geros C17 und Nummer 17, den Dr. Gero und Dr. Myuu in der Hölle erschufen, entstand. Bei seiner Entstehung waren ein paar Z-Kämpfer anwesend, die ihn angriffen, doch Super 17 war ihnen weit überlegen. Dr. Myuu hatte den Super-Mutanten Cyborg umprogrammiert, sodass er nur ihm gehorchte und weil er die Macht seiner Schöpfung nicht mit Dr. Gero teilen wollte, ließ er Super 17 Gero töten. Als Son Goku aus der Hölle entkam, stellte er sich Super 17 und die Beiden kämpften einen unglaublichen Kampf, bei dem Super 17 klar im Vorteil war. Als Super-Saiyajin feuerte Goku mehrere Kamehamehas auf ihn ab, doch er absorbierte sie, ohne sich zu bewegen, denn er brauchte seine Handflächen nicht dafür. Son Gokus letzte Chance war der vierfache Super-Saiyajin, doch auch diesem war Super 17 überlegen.

Er absorbierte alle seine Angriffe und wurde immer stärker. Son Goku verwandelte sich zurück in einen normalen Saiyajin und war schon so gut wie geliefert. Doch da tauchte C18 auf und verwirrte Super 17, indem sie ihm erzählte, dass C17 altes Ich niemandem gehorcht hätte. Zwar immer noch böse, aber nun genauso unkontrollierbar wie der alte C17 tötete er Dr. Myuu mit seinem ultimativen Schockierender Todesball und wollte mit dem nächsten Son Goku töten, doch seine beiden Gegner erkannten seinen Schwachpunkt. Während er Energie absorbierte, konnte er sich nicht verteidigen. C18 feuerte Salven von Ki-Angriffen auf ihn ab und nun ungeschützt, weil er sich voll auf die Energieabsorbtion konzentrieren musste, konnte er von Son Gokus Kamehameha vernichtet werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki