FANDOM


Studio Deen (株式会社スタジオディーン, Kabushiki-gaisha Sutajio Dīn, engl. Studio Deen Co., Ltd?) ist ein japanisches Animationsstudio.

ProduktionenBearbeiten

FilmeBearbeiten

SerienBearbeiten

  • 1981: Urusei Yatsura
  • 1986: Maison Ikkoku
  • 1989: Ranma ½
  • 1989: Ranma ½ Nettōhen
  • 1992: Super Zugan
  • 1993: Mobile Suit Victory Gundam
  • 1994: DNA²
  • 1995: Kishin Dōji Zenki
  • 1996: Hamelin no Violin-Hiki
  • 1996: Rurouni Kenshin
  • 1996: Taiho Shichau zo
  • 1997: Eat-Man
  • 1997: Haunted Junction
  • 1998: AWOL
  • 1998: Eat-Man ’98
  • 1998: Eigi – Shadow Skill
  • 1998: Momoiro Sisters
  • 1998: Shadow Skill - Eigi
  • 1999: Soul Hunter – Im Auftrag der Unsterblichen
  • 2000: Gravitation
  • 2000: Rokumon Tengai Mon Colle Knights
  • 2001: Fruits Basket
  • 2001: Kokoro Toshokan
  • 2001: RAVE
  • 2001: Star Ocean EX
  • 2001: Taiho Shichau zo: Second Season
  • 2002: Bomberman Jetters
  • 2002: Fullmoon wo Sagashite
  • 2002: GetBackers
  • 2002: King of Bandit Jing
  • 2002: Samurai Deeper Kyo
  • 2003: Matantei Loki Ragnarok
  • 2003: Mouse
  • 2003: Yami to Bōshi to Hon no Tabibito
  • 2004: Kita e.
  • 2004: Kyō kara Maō!
  • 2004: Maria-sama ga Miteru
  • 2004: Tactics
  • 2004: Yumeria
  • 2004: Zipang
  • 2005: Amaenaideyo!!
  • 2005: Fate/stay night
  • 2005: Ginga Densetsu Weed
  • 2005: Jigoku Shōjo
  • 2006: Amaenaideyo!! Katsu!!
  • 2006: Binchō-tan
  • 2006: Higurashi no Naku Koro ni
  • 2006: Jigoku Shōjo: Futakomori
  • 2006: Princess Princess
  • 2006: Shōnen Onmyōji
  • 2007: Code-E
  • 2007: Higurashi no Naku Koro ni Kai
  • 2007: Shining Tears X Wind
  • 2007: Shion no Ō
  • 2007: Taiho Shichau zo: Full Throttle
  • 2008: Amatsuki
  • 2008: Jigoku Shōjo: Mitsuganae
  • 2008: Junjō Romantica
  • 2008: Junjō Romantica 2
  • 2008: Mission-E
  • 2008: Vampire Knight
  • 2008: Vampire Knight Guilty
  • 2009: 07-Ghost
  • 2009: Cookin’ Idol Ai! Mai! Main!
  • 2009: Seitokai no Ichizon
  • 2009: Umineko no Naku koro ni
  • 2010: Dōbutsu Kankyō Kaigi
  • 2010: Giant Killing
  • 2010: Hakuōki
  • 2010: Hakuōki: Hekketsuroku
  • 2010: Nurarihyon no Mago
  • 2011: Dragon Crisis!
  • 2011: Kore wa Zombie Desu ka?
  • 2011: Nurarihyon no Mago – Sennen Makyō
  • 2011: Sekaiichi Hatsukoi
  • 2011: Sekaiichi Hatsukoi 2
  • 2012: Hakuōki: Reimeiroku
  • 2012: Hiiro no Kakera
  • 2012: Hiiro no Kakera: Dai-ni-shō
  • 2012: Kore wa Zombie Desu ka? of the Dead
  • 2012: Poyopoyo Kansatsu Nikki
  • 2012: Sankarea
  • 2013: Gifū Dōdō!! Kanetsugu to Keiji
  • 2013: Hakkenden – Tōhō Hakken Ibun
  • 2013: Hakkenden – Tōhō Hakken Ibun
  • 2013: Meganebu!
  • 2013: Rozen Maiden
  • 2014: Bakumatsu Rock
  • 2014: Log Horizon
  • 2014: Pupa
  • 2014: Sakura Trick
  • 2015: Junjō Romantica 3
  • 2016: Hatsukoi Monster
  • 2016: Konosuba – God’s blessing on this wonderful world!
  • 2016: Reikenzan: Hoshikuzu-tachi no Utage
  • 2016: Sakamoto Desu ga?
  • 2016: Shōwa Genroku Rakugo Shinjū
  • 2016: Super Lovers
  • 2016: Tonkatsu DJ Agetarō]][1]

Original Video AnimationsBearbeiten

SpecialsBearbeiten

WebanimeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Studio Deen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.