FANDOM



Sleep tight my Baby, cradled in the sky (jap.: ねむれ思い子 空のしとねに, Nemure Omoi Ko, Sora no Shitone ni) ist über den Zeitraum von sieben Jahren entstanden. Das liegt sicherlich unter anderem daran, dass der Regisseur Naoya Kurisu nicht nur die Gesamtleitung übernahm sondern auch das Drehbuch verfasste und für die Animationen zuständig war. Sleep Tight My Baby, Cradled In The Sky entsandt in mühevoller Kleinstarbeit über einen Zeitraum von 7 Jahren. Der Anime wurde am 12. April 2014 in Japan veröffentlicht und wurde erstmalig in Deutschland auf dem Peppermint Anime-Festival ab dem 16. Januar 2016 gezeigt. Dabei wurde eine Version mit japanischem Originalton und englischen Untertiteln gewählt.[1]

InhaltBearbeiten

Orine wurde kurz nach ihrer Geburt durch einen tragischen Unfall auf dem Heimweg aus dem Krankenhaus zu einer Waisen. Neunzehn Jahre später ist sie auf der Flucht vor der Polizei und mehr als froh, als ihr ein mysteriöser Regierungsbeauftragter das Angebot macht, an einer geheime Mission zu einer experimentellen Raumstation teilzunehmen. Dort trifft sie überraschenderweise auf ihre Mutter, die anscheinend kurz nach ihrem Tod eingefroren wurde, um dann von dem unorthodoxen Wissenschaftler Sensei wiederbelebt zu werden. Orine steckt nun in der Zwickmühle: Soll sie ihre Mission erfüllen und die Chance ihre Mutter kennenzulernen zerstören oder soll sie es riskieren sich gegen ihren Auftraggeber zu stellen und somit die Auslieferung an die Polizei riskieren?

GalerieBearbeiten

VideosBearbeiten

"Sleep tight my baby, cradled in the sky" 2min02:01

"Sleep tight my baby, cradled in the sky" 2min. Trailer



QuellenBearbeiten

  1. Quelle:peppermint-anime-de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki