FANDOM


Sankarea (さんかれあ, Sankarea?, Auch "Sankarea - Undying Love") ist ein Anime und Manga aus dem Genre Horror und Comedy Romanze und stammt aus der Feder von Mitsuru Hattori. Der Manga wurde von 2009 bis 2014 im Bessatsu Shōnen Magazine veröffentlicht. Die Geschichte handelt von der Liebe zu einem Zombie.

HandlungBearbeiten

Der Schüler Chihiro Furuya besucht die Shiyō-Jungenoberschule und ist ein großer Zombie-Fan, der davon träumt ein „niedliches Zombie-Mädchen“ als Freundin zu haben. Seit einigen Tagen geht er jede Nacht in ein verlassenes Gebäude und versucht dort mit Hilfe eines Rezeptes auf einer alten Schriftrolle, seine vor Kurzem überfahrene Katze Bābu als Zombie wieder zu erwecken. In dem verlassenen Gebäude begegnet er Rea Sanka von der benachbarten Sanka-Mädchenoberschule, die die Abgelegenheit des Hauses dazu nutzt, um sich ihren Frust darüber heraus zu schreien, dass ihr zwanghafter Vater sie in einem „Goldenen Käfig“ hält. Chihiro und Rea freunden sich bei dieser Gelegenheit an. Zusammen probieren die beiden ein neues Rezept basierend auf giftigen Hortensien aus, was aber zunächst nicht zu funktionieren scheint. Zu Hause angelangt erwacht die Katze Bābu jedoch als Untote, während Rea zur gleichen Zeit versucht, sich mit dem Mittel das Leben zu nehmen. Ihr Selbsttötungsversuch schlägt zwar fehl, allerdings stürzt Rea später bei einem Streit mit ihrem Vater Dan’ichirō Sanka zu Tode, erwacht dann aber kurz darauf als Zombie. Rea ist davon begeistert, da sie nun ein neues „Leben“ als ein normales Mädchen führen kann und zieht bei Chihiro ein.[1]

CharaktereBearbeiten

Chihiro Furuya (降谷 千紘, Furuya Chihiro?)Bearbeiten

Chihiro Furuya

Chihiro ist ein Schüler im ersten Jahr der Oberschule (10. Klasse). Er ist von eher kleiner Statur und seine Frisur und seine Mimik haben teilweise katzenhaften Charakter. Als großer Zombie-Fan ist er erfreut darüber, dass mit Rea seine Träume von einem niedlichen Zombiemädchen wahr wurden. Seit seiner Kindheit ist er mit seiner Cousine Ranko befreundet, die er ständig aufzieht.[1]

Rea Sanka (散華 礼弥, Sanka Rea?)Bearbeiten

Rea Sanka

Rea kommt aus einer reichen und angesehenen Familie. Ihr Vater Dan’ichirō liebt sie besessen und sie wächst sehr behütet und mit vielen Verboten auf, so dass ihr größter Wunsch ist, das Leben eines normalen Mädchens zu führen. Ihre leibliche Mutter ist kurz nach ihrer Geburt gestorben und ihre Stiefmutter behandelt sie abweisend. Durch einen Unfall wird sie zu einem Zombie, was sie einerseits mag, da es ihr dadurch erlaubt ist, ein freies Leben außerhalb des „Goldenen Käfigs“ ihres Vaters zu führen - andererseits ist sie aber schockiert von ihren Zombie-Instinkten, nach denen sie Chihiro essen will, womit er in ihr wäre, was sie als sehr romantisch empfindet. Als Zombie besitzt sie eine größere Körperkraft und kann leicht eine massive, hölzerne Parkbank anheben. Um den Verfall ihres Körpers zu verlangsamen, muss sie Hortensienblätter essen und trägt im Allgemeinen Packungen von Trockeneis unter ihrer Kleidung.[1]

Ranko „Wanko“ Saōji (左王子 蘭子, Saōji Ranko?)Bearbeiten

Ranko Saōji

Ranko, von Chihiro Wanko genannt, ist seine ein Jahr ältere Cousine. Ihre Familie betreibt eine Kaiseki-Gaststätte. Sie liebt Chihiro schon von klein auf und ist, wann immer es geht, in seiner Nähe. Von ihrem Verhalten ist sie eher burschikos, besitzt aber einen sehr weiblichen Körper, was sie teilweise auch subtil benutzt, um Chihiros Interesse an ihr zu erregen. Chihiro ist sich dessen nicht bewusst, da für ihn als Freundin nur ein Zombie in Frage kommt, und behandelt sie eher als besten Freund.[1]

Darin Arciento Kurumiya (来宮・ダリン・アーシェント, Kurumiya Darin Āshento?)Bearbeiten

Darin-arciento-kurumiya-sankarea

Darin ist mit 14 Jahren etwas jünger als Chihiro und Ranka, hat aber bereits seit ihres sechsten Lebensjahres aufgrund des Berufs ihres Vaters mit Zombies zu tun. Später folgte sie ihm in seiner Berufung und wurde ebenfalls Zombie-Forscherin, wobei ihre Spezialität das Neuzusammenbauen von Zombies ist, um diese ungefährlich zu machen. Da sie wegen ihres Vaters ständig umziehen musste und später ihren Vater und Chihiros Großvater bei deren Forschungen unterstützte, hatte sie nie Freunde. Im Laufe der Zeit werden sie und Rea jedoch sowas wie beste Freundinnen. Ihr Begleiter ist eine untote Eule, die aber mindestens zur Hälfte ein Roboter ist.[1]

Mero Furuya (降谷 萌路, Furuya Mero?)Bearbeiten

Mero Furuya

Mero ist Furuyas 12-jährige kleine Schwester. Sie hat einen zurückhaltenden, ruhigen Charakter und, wenn sie redet, eine frühreife Ausdrucksweise. Mero liebt es, in der Herz-Sutra zu lesen, ihr Hobby ist es, Sutren handschriftlich zu kopieren und ihr Interesse gilt Geistern (Yūrei), was sich auch darin äußert, dass sie sich zu Hause wie einer anzieht, d. h. einen einfachen, weißen Kimono und eine dreieckige Stirnbedeckung (hitai eboshi) trägt.[1]

Jogorō Furuya (降谷 茹五郎, Furuya Jogorō?)Bearbeiten

Jogoro Furuya

Jogorō ist Chihiros und Meros Großvater. Er ist dement und fast blind, weswegen er eine dicke Brille trägt. Beides kommt daher, dass er früher ein Wissenschaftler in der Zombieforschung war und während der Experimente deren Gift ausgesetzt war, das diese beim Beißen injizieren. Gelegentlich hat er jedoch seine klaren Momente und hilft Chihiro. Er bezeichnet Rea aus unbekannten Gründen als Sada, die wieder zum Leben erwacht ist. Von Darin, die bei seinen Forschungen damals dabei war, wird er Professor Boil (ボイル教授, Boiru-kyōju) genannt.[1]

Dan’ichirō Sanka (散華 団一郎, Sanka Dan’ichirō?)Bearbeiten

Dan'ichirō Sanka

Er ist Sankas Vater und wird ihr gegenüber als äußerst obsessiv beschrieben. Dies äußert sich darin, dass er sie, als er erfährt, dass Rea sich mit Chihiro trifft, von der Schule nimmt und die Anweisung gibt, Chihiro zu kastrieren. Auch lässt er zu jedem Geburtstag von Rea ein Nacktbild von ihr anfertigen, vorgeblich um ihre Entwicklung aufzuzeichnen. Sehr zum Frust seiner Frau Aria hat er kein Interesse an erwachsenen Frauen und die einzige, die er neben Rea liebte, war deren leibliche Mutter, die damals 15 Jahre alt war, als sie Rea bekam und er noch ein Student war.[1]

Bilder / VideosBearbeiten

Sankarea Opening01:30

Sankarea Opening

ReferenzenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Sankarea

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki