FANDOM


Rainbow: Nisha Rokubō no Shichinin (RAINBOW 二舎六房の七人, Reinbō: Ni-sha roku bō no shichi-nin?) ist ein Manga von George Abe und Masasumi Kakizaki, von dem es ebenfalls eine Anime-Umsetzung gibt. Sowohl Anime als auch Manga sind jedoch noch nicht im deutschsprachigen Raum erschienen.

Szenario Bearbeiten

Die Serie basiert auf dem Szenario, dass sechs Jugendliche in Japan nahe Tokyo zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in ein Erziehungsheim kommen, da sie alle kleinere Verbrechen begangen hatten (wenn überhaupt); sie alle waren eigentlich unschuldig oder hatten guten Grund für ihre Taten.

Dennoch ist ihre Weltanschauung unreif, teils auch zynisch. Im Heim, das vielmehr ein Gefängnis ist, werden sie von ihrem zuständigen Aufseher gequält, der sie verabscheut. Sie lernen einen Mann kennen, der ihnen die Zustände erklärt und ihnen Werte näherbringt. Die Serie thematisiert demnach im Prinzip Freundschaft und Glaube.

Handlung (des Anime) Bearbeiten

1955, Japan. Sechs Jugendliche, alle etwa 16, kommen nahezu unschuldig in ein "Erziehungsheim" für Jugendliche.

Ihre Geschichten werden nach und nach erzählt, ihre Gründe aufgedeckt (so musste sich einer der Jungen durchschlagen, nachdem seine Familie bei dem amerikanischen Atombombenabwurf getötet wurde). Auch all ihre verschiedenen Wünsche werden gleichrangig aufgezeigt.

Doch egal, was sie taten, das, was ihnen bevorsteht, verdient niemand: Ihr zuständiger Aufseher ist Sadist und hasst den Menschen, den die Jugendlichen kennen lernen und durch den sie die wahren Werte kennen lernen. Der Aufseher hat nahezu Angst vor dessen Willensstärke. Aus diesem Grund macht er ihnen das so schon eingeschränkte Leben zur absoluten Hölle ... und es gibt nur sie, die etwas tun können, um dies zu überstehen.

Charaktere Bearbeiten

  • Rokurouta Sakuragi (桜木 六郎太 Sakuragi Rokurouta)

Der achtzehnjährige Sakuragi wird von seinen sechs Zellen-Freunden, die er im Heim kennen lernt, "Anchan" (Bro) genannt. Über seinem eigenen Wohl liegt ihm stets das Wohlergehen seiner Freunde, um welches er sich stets bemüht. Der ehemalige Boxer versucht, den sechs Jungen die Werte beizubringen, mit welchen sie jene Tortur hoffentlich überstehen können.

  • Mario Minakami (水上 真理雄 Minakami Mario)

Der siebzehnjährige Mario Minakami ist der inoffizielle Anführer der Gruppe. Er bekommt die engste Bindung zu Sakuragi, bewundert diesen sogar, und beginnt, als Boxer zu trainieren. Er kam aufgrund des brutalen Verprügelns von einem seiner Lehrer in das Heim; dies tat er jedoch nicht grundlos, was niemand weiß.

  • Noboru Maeda (前田 昇 Maeda Noboru)

Der sechszehnjährige Maeda wird von seinen Freunden aufgrund seiner kleinen Größe und seinen Zähnen, mit welchen er enorm stark zubeißen kann, "Schildkröte" genannt. Er ist ein guter Geschäftsmann, was ihm immer zunutze kommt. Er hat verschiedene Dinge vergangen, wie Diebstahl oder Hehlen, wobei ihm trotz seiner Festnahme nicht alles nachgewiesen werden konnte.

  • Ryuuji Nomoto (野本 龍次 Nomoto Ryuuji)

Der siebzehnjährige Nomoto trägt den Spitznamen "Ungedeckt" und gilt als der schlauste unter den Freunden. Er liest viele Bücher und ist genial im Kalkulieren. Er wurde unter anderem aufgrund von Diebstahl in Shoppingcentern eingesperrt.

  • Mansaku Matsuura (松浦 万作 Matsuura Mansaku)

Der siebzehnjährige Matsuura trägt den Spitznamen "Kohlkopf". Er ist der größte der Gruppe, dick und liebt es, zu essen. Trotz seiner Stärke mag der Junge es nicht, zu kämpfen, denn so viel, wie er im Geist langsam ist, wiegt er mit Gutherzigkeit wieder auf. Für seine Freunde tut er jedoch alles. Eingesperrt wurde er, weil er betrunken randaliert hat.

  • Tadayoshi Tooyama (遠山 忠義 Tōyama Tadayoshi)

DEr siebzehnjähriger Tooyama wird von allen "Soldat" genannt. Er wünscht sich den Eintritt in die Armee und ist groß, muskulös und sportlich. Außerdem legt er große Entschlossenheit an den Tag. Er wurde aufgrund von Gewalttaten und Freiheitsberaubungen eingesperrt.

  • Jou Yokosuka (横須賀 丈 Yokosuka Jou)

Der sechszehnjährige Jou, von allen Joe genannt, ist der leiseste der Gruppe. Er wurde aufgrund von Gewalttaten in Gefangenschaft gebracht und hat eine kleine Schwester namens Meg; beide sind Waisenkinder.

  • Ishihara (石原)

Ishihara ist der zuständige Aufseher der Gruppe und des Zellenblocks. Er hat große Angst vor Sakuragi, weshalb er diesen oftmals hart verprügelt; dies tut er jedoch auch mit den anderen der Gruppe. Er wirkt wie ein Sadist und freut sich, wenn sie leiden und er zeigen kann, dass er die Zügel in der Hand hält.

  • Gisuke Sasaki (佐々木 義助)

Er ist ein Doktor des Erziehungsheims. Ihm ist es egal, wie sehr Ishihara den Leuten weh tut, meint jedoch immer, er solle den "Jungen" keinen Schaden zufügen.

Entstehung und Veröffentlichung Bearbeiten

Manga Bearbeiten

Der Manga besteht aus 22 Bändern. Geschrieben wurde die Geschichte von George Abe, gezeichnet von Masasumi Kakizaki. Der Seinen wurde von Shogagukan publiziert. Die Magazine waren Weekly Young Sunday und nach dessen Einstellung Big Comic Spirit.

Veröffentlicht wurde der Manga ursprünglich zwischen 2003 und 2010; im deutschsprachigen Raum erschien er jedoch noch nicht.

Anime Bearbeiten

Der Anime erschien bislang nur in Japan und ursprünglich zwischen dem 6. April 2010 und dem 28. September desselben Jahres. Regie führte Hiroshi Kōjina, während Hideo Takayashiki als "Drehbuchautor" fungierte. Die Musik stammt von Yu Takami. Das zuständige Studio ist Madhouse.

Stil und Motive Bearbeiten

Themen wie Freundschaft, Glaube, Freiheitsentzug, Vergewaltigung, Sehnsucht, Gier, Liebe, Leidenschaft.

Eines der überwiegenden Motive stellt ebenjene Freundschaft und die damit verknüpfte Hoffnung der leidenden Protagonisten dar.

Synchronisation Bearbeiten

Charakter Japanische Stimme (Seiyū)
Sakuragi Rikiya Kuyama
Mario Shun Oguri
Maeda Romi Park
Nomoto Keiji Fujiwara
Matsuura Tomohiro Waki
Tooyama Takaya Kuroda
Jou Tatsuya Hasome
Ishihara Kōji Ishii
Sasaki Takaya Hashi

Rezeption Bearbeiten

Der Manga gewann den 51st Shogakukan Manga Awards und erhielt überwiegend positive Kritiken. Die Kritiker loben insbesondere die emotionale Handlung, den Zeichenstil und beim Anime auch den Soundtrack.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki