FANDOM


Löschen.png

Der Artikel Minato Namikaze wurde zum Löschen vorgesehen. Als Grund wurde dabei angegeben:
Wiederspricht den Richtlinien für Inhalte. - Admin:TRon69-SAO
Bitte übertragt ggf. den Inhalt dieses Artikels in den jeweiligen Hauptartikel.
Die Löschung dieses Artikels kann ausschließlich von Administratoren getätigt werden! Sollte etwas gegen die Löschung des Artikels sprechen, kannst du dies einem Administrator mitteilen.


Steckbrief

Yondaime.jpg

Name: Minato Namikaze
Alter: 26
Geburtstag: 25. Januar
Geschlecht: männlich
Dorf/Land: Konohagakure

Größe: 179.2 cm
Gewicht: 66.1 kg
Blutgruppe: B

Meister: Jiraiya
Schüler: Obito Uchiha, Rin, Kakashi Hatake

Beruf/Tätigkeit: Ninja
Ninja-Rang: Hokage
Genin: mit 10 Jahren
Chunin: mit ?? Jahren
Jonin: mit ?? Jahren
Hokage: mit ?? Jahren
Status: gestorben
Sonstiges: Erfinder von Rasengan und von Hiraishin no Jutsu

Missionen: S-Rang: 39
A-Rang: 323
B-Rang: 216
C-Rang: 147
D-Rang: 122

Elemente: /
Waffen: "Flying Thunder God"-Kunai

Erster Auftritt: Manga: 001
Anime: 001
Yondi.png

Yondaime vs Kyuubi

Minato Namikaze war Konohas vierter Hokage. Er wurde Yondaime oder auch Konohas gelber Blitz (auf Englisch: Konoha's Yellow Flash) genannt, weil er unglaublich schnell war. Des Weiteren hat er Kyuubi in sein neu geborenes Baby, Naruto Uzumaki, versiegelt. Erwähnenswert ist auch, dass er das Rasengan entwickelte; er brauchte drei Jahre, um das Jutsu zu beherrschen, hat es aber nie vollenden können.

Die Versiegelung von Kyuubi Bearbeiten

Naruto-Baby.png

Naruto nach der Versiegelung

Hunderte von Shinobi versuchten das Fuchsungeheuer aufzuhalten und warteten auf den Yondaime Hokage, denn nur er konnte etwas gegen diese Bestie ausrichten. Er kam und versiegelte Kyuubi in Naruto, indem er alle Hachimon Tonko, die Geistertore, öffnete. Mit der unglaublich großen Menge an Chakra setzte er Shiki Fuujin, die Geisterversieglung, ein. Bei der Versiegelung starb Minato. Wenn er das Fuin Jutsu Shiki Fujin überlebt hätte, was sehr unwahrscheinlich ist, wäre er an den Folgen der Öffnung der Geistertore gestorben.
Wie man von Jiraiya später erfährt, hat Minato nur die Hälfte des Chakras vom Kyuubi in Naruto versiegelt. Die andere Hälfte trägt Jiraiya in einer Schriftrolle bei sich, besser gesagt in sich.

Die Ausbildung dreier junger Shinobi Bearbeiten

Team Yondaime.gif

links: Rin, mitte: Obito Uchiha, rechts: Kakashi Hatake, oben: Minato

Minato bildete Kakashi, Obito und Rin aus. Es ist bis jetzt nur eine Mission bekannt, in der er vorkam: es ist auch die Mission, in der Obito gestorben ist und in der Kakashi sein Sharingan bekam. Kakashi und Obito retteten Rin und wurden von feindlichen Ninjas aus Iwagakure angegriffen. Kakashi und Rin wurden von Minato gerettet, der wegen Kakashis speziellem Kunai, dem er ihm zur Beförderung zum Jo-Nin schenkte, wusste, wo sie waren, und sich sofort hinteleportierte, indem er Hiraishin no Jutsu einsetzte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki