FANDOM


Löschen

Der Artikel Kekkei Genkai wurde zum Löschen vorgesehen. Als Grund wurde dabei angegeben:
Wiederspricht den Richtlinien für Inhalte. - Admin:TRon69-SAO
Bitte übertragt ggf. den Inhalt dieses Artikels in den jeweiligen Hauptartikel.
Die Löschung dieses Artikels kann ausschließlich von Administratoren getätigt werden! Sollte etwas gegen die Löschung des Artikels sprechen, kannst du dies einem Administrator mitteilen.


Diese sogennanten Kekkei Genkai haben mehrere Dinge gemeinsam. Sie sind alle vererbt, können also nicht erlernt werden. Des Weiteren können sie nicht kopiert werden und sie sind alle sehr stark.

Sharingan Bearbeiten

Das Sharingan kommt nur im Uchiha-Clan vor, der bis auf Sasuke und Madara ausgelöscht wurde. Das Sharingan verbessert die Sicht sodass man schnelle bewegungen wahrnehmen kann. Dies ermöglicht dem Shinobi, seinen Gegner exakt zu kopieren wenn er die körperlich Vorraussetzungen dafür besitzt. Wenn ein Shinobi das Sharingan einsezt kopiert er die Jutsus seines Gegners und ist ihm ebenbürtig. Mit dem Sharingan kann man keine Kekkei Genkais kopieren.Bei z.B. Nebel ist das Sharingan nicht zu gebrauchen denn man braucht freie Sicht. Es gibt eine zweite Form des Sharingans das Madara entwickelte das Mangekyou Sharingan. Damit kann man spezielle Jutsus einsetzten wie andere Dinge oder Personen in einer anderen Dimension zu verbannen.Kakashi und Danzou sind die einzigen die zwar das Sharingan haben aber nicht vom Uchiha-Clan sind. Diese sind implantierte Sharingans. Kakashi hat seines von Obito und Danzou hat seines von Shusui.

Byakugan Bearbeiten

Das Byakugan ist eine Fähigkeit vom Hyuga-Clan damit hat man einen Blickwinkel von 360 Grad. Damit kann man auch in den Körper anderer Personen hinein sehen und somit auch den Chakrafluss. Der Hyuga-Clan lernt harte schnelle Schläge mit den Fingern in die schwachstellen.

Shinobi-Weltkrieg und die Zeit des Friedens Bearbeiten

In diesem grausamen Krieg existierten die Ninjadörfer noch nicht und die einzelnen Reiche heuerten Söldner für ihre Sache an. Besonders beliebt waren dabei Clans wie der der Uchiha mit ihrem Sharingan, die gegen andere Clans antraten. Als Konoha und die anderen Dörfer gegründet wurden, verbarg Konoha von da an mehrere Kekkei Genkais (Byakugan, Sharingan) in seinen Reihen. In anderen Reichen wie dem des Nebels wurden die Clans als Unglücksbringer und Kriegsentfacher angesehen, weil sie viel Leid gebracht hatten. Deshalb wurde Hakus Clan wohl ausgelöscht.

Kekkei Genkai Heute Bearbeiten

Jedes Dorf hütet nun die Kekkei Genkais, die es besitzt und die Clans sind immer noch mächtige Waffen. Leider sind einige dieser wunderbaren Fähigkeiten vielleicht für immer verloren:


  1. Hakus Clan wurde als Unglücksbringer wohl ausgelöscht.
  2. Der Kaguya-Clan griff Kiri an und verlor, der einzige Überlebende war Kimimaru. Er starb im Kampf mit Gaara an seiner Krankheit .
  3. Der Uchiha-Clan wurde fast vollkommen vernichtet. Nur noch wenige tragen das Sharingan ( die berümtesten sind Itachi und Sasuke Uchiha) und fast alle sind abtrünnige Ninjas. Also ist ein Neuaufbau der Uchiha (noch) nicht zu erwarten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki