FANDOM


Die Serie Jeanne, die Kamekaze Diebin (in Japan Kamikaze Kaito Jeanne, wobei "Kaito" Dieb bedeutet) ist eine Anime-Serie, die von Toei Animation in 44 Folgen produziert wurde. Sie richtet sich vorwiegend an weibliche Zuschauer.

Handlung Bearbeiten

Erste StaffelBearbeiten

Die 16-jährige Maron Kusakabe ist zu Beginn der Serie eine ganz normale Schülerin. Doch der Schein trügt, denn als Wiedergeburt von Jeanne D'Arc, einer Gottesdienerin und Freiheitskämpferin ist es ihre Aufgabe, den Willen Gottes auf der Erde durchzusetzen. Ihre Mission besteht in der Verbannung von Dämonen, die sich zu Beginn der Serie in allen möglichen Gegenständen einnisten. Als Jeanne, die Kamekaze Diebin bannt sie die Dämonen mittels weißer Pinne, vernichtet dabei aber die Kunstwerke, wodurch sie als Diebin geandet wird. Ein mysteriöser Dieb mit Namen Sindbad gibt Maron auch Rätsel auf, obwohl sie nicht weiß, ob er Freund oder Feind ist.

Zweite StaffelBearbeiten

Als die erste "Welle" von Jungdämonen ausgemerzt ist, schickt der Böse König (alias der Teufel) in der zweiten Staffel neue Dämonen zusammen mit zwei Anführern auf die Erde. Da Fin Fish, ihre ehemalige Engel-Begleiterin weg ist, kann Jeanne den Dämonen vorerst nichts anhaben, doch mit einer neuen Waffe in Form eines Schwungtuchs kann sie auch den Kampf mit ausgewachsenen Dämonen aufnehmen. Die Dämonenführer Noin Claude und Misto stellen sich ihr ebenfalls im Kampf, doch Misto wird besiegt und Noin stellt sich als der Geliebte von Jeanne D'Arc heraus, der seine Seele an den Teufel verkaufte, sich aber von ihm lossagte und Jeanne rettete. Um der Plage, die Jeanne darstellte Herr zu werden, sandte der Teufel seinen Obersten Gesandten aus, der sich als Marons Freundin Fin entpuppt. Als sie von der Macht Gottes bekehrt wird, geht sie mit dem Teufel in den Tod, denn dieser sei nur aus Einsamkeit böse geworden und "brauche nun Gesellschaft". Und dann stellt sich auch noch raus das Chiaki Sindbad ist.

EpisodenlisteBearbeiten

Episodenzahl Dt. Episodentitel Jap. Episodentitel Deutsche Erstausstrahlung Japanische Erstausstrahlung

01

Möge das Spiel beginnen!

Kaitō wa Yokokujō to Tomo ni

27.08.2001

13.02.1999

02

Hiromi braucht Hilfe

Target wa Oyako no Kizuna!?

28.08.2001

20.02.1999

03

Der Dämon in der Vase

Hōimō! Teki wa Zenkōseito

29.08.2001

27.02.1999

04

1:0 für Sindbad

Dorobu Shigoto wa Kigyō mo Sukuu

30.08.2001

06.03.1999

05

Die Träne der Ägäis

Airport Hijōkeikai!

06

Das Geheimnis der Kamee

Aibou wa Nazo no Obaachan?

07

Letzte Chance

Oyako keiji! Saigo no kake

08

Die verschwundene Melodie

Ai no Melody wo Nusume!

09

Vaterliebe

Hijō no Checkmate

10

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Kamen no otoko! Honmono wa Dare da

11

Der Handtaschendieb

Aa, Utsukushiki Keimi no Kokoro

12

Romeo und Julia

Pin wa Ken Yori mo Tsuyoshi!

13

Vergissmeinnicht

Wasurenagusa no Heart Dorobou

14

Das Brautkleid

Target wa Wedding Dress

15

Der Dämon im Vergnügungspark

16

Ein erster Kuss im Mondschein

17

Die Liebe schlägt ein wie der Blitz

18

Freundschaft in Gefahr

19

Erinnerungen an Papa

20

Wo ist Maron?

21

Ausflug in die Vergangenheit

22

Der blaue Morpho - Teil 1

23

Der blaue Morpho - Teil 2

24

Auf Kreuzfahrt

25

Satomis Puppe

26

Angriff auf die Ninja-Festung

27

Abschied von Fin

CharaktereBearbeiten

Misto
♀♂ Alter
Misto ist ein Dämon der zweiten Staffel "Jeanne-Die Kamekaze Diebin und kommt zusammen mit Noin Claude auf die Erde. Sie ist ein purer Dämon hohen Ranges und schaut auf sämtliche "niedrigere" Kreaturen herab, gleich ob Menschen oder andere Dämonen. Sämtliche menschliche Emotionen, darunter besonders Gefühle wie Liebe, sind ihr fremd. Um in der Menschenwelt normale Dämonen heimlich verteilen zu können, behält sie dort die Gestalt eines Menschenmädchens. In einer Bonbon-Dose, die sie immer mit sich herumträgt befinden sich die Dämonen in unscheinbarer Bonbon-Form. Insbesondere in Symbole der Liebe o.ä. sperrt sie Dämonen, die aber von Jeanne schnell wieder vernichtet werden. Misto will den Auftrag, den sie erhielten schnell erledigen, also hält sie nichts von Noins Methode einer indirekten psychologischen Kriegsführung. Aus Ungeduld heraus greift sie die ungeschwächte Jeanne an, wird aber besiegt und am Leben gelassen. Mistos wahre Gestalt ist ein Drachenmädchen, doch wenn sie sich große Mengen Dämonen-Bonbons einverleibt hat, verwandelt sie sich in einen noch viel größeren und gefährlicheren Dämon. Nachdem sie von Jeanne besiegt und verschont wurde, wird sie in eine Schachfigur in Form eines Turms gebannt.
{{{Geschlecht}}} {{{Alter}}}
Status Staffel
{{{Status}}} {{{Staffel}}}

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki