Fandom

Animanga Wiki

Hentai

1.431Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare6 Teilen

Mit Hentai (変態, „Transformation“ oder „Abweichung“?) bezeichnet man außerhalb des japanischen Sprachraums pornographische Manga und Anime. Darunter fallen zum einen im für japanische Anime typischen Stil gehaltene Pornographie, zum anderen pornographische Darstellungen von bekannten Figuren aus Comics, Zeichentrickfilmen oder Videospielen; ursprünglich stammten diese ausschließlich aus japanischen Vorlagen (z. B. Sailor Moon).

Hentai-Anime machen in Japan fünf bis zehn Prozent aller produzierten Anime aus. Man kann viele Hentai-Anime auch anderen Genres wie Fantasy, Science Fiction oder Magical Girl zuordnen.

Hentai zeichnet sich im Gegensatz zu Pornographie mit realen Menschen dadurch aus, dass es eine sehr breite Vielfalt an Darstellungen gibt, die im realen Leben nicht möglich oder verboten wären (wie z. B. Tentakel, Lolicon, Shotacon oder Futanari).

Missverständnis Bearbeiten

In Japan werden pornographische Manga üblicherweise als ero manga (エロマンガ, „erotische Manga“), seinen komikku (成年コミック, „Comics für Volljährige“), adult manga (アダルト漫画) oder als 18-kin Manga (18禁漫画, „nicht für Leser unter 18 Jahren freigegebene Manga“) bezeichnet, man kann sie aber auch als etchi na manga (エッチな漫画, „versaute Comics“) umschreiben. Für Anime gilt das gleiche.

Etchi ist die japanisierte Form der englischen Aussprache des Buchstabens H, weswegen man auch H na manga (Hな漫画) schreiben kann. Etchi/H ist höchstwahrscheinlich von Hentai abgeleitet. Auch wird H (na) Manga von westlichen Fans meist fälschlich als Hentai Manga gelesen, was dazu führte, dass Hentai im Westen mittlerweile wie eine Genrebezeichnung benutzt wird.

Abgrenzung zu verwandten, im Westen gebräuchlichen Termini Bearbeiten

Hentai und Etchi werden im Westen oft durcheinander geworfen. Anders als in Japan werden beide Wörter zur Bezeichnung von Manga und Anime mit sexuellen Inhalten gebraucht, aber nach Härte der Darstellung unterschieden. Im Gegensatz zum Begriff Etchi, der im Westen üblicherweise für eher softerotische Anime und Manga verwendet wird und dessen Übergang zum Fanservice fließend ist, steht Hentai für harte gezeichnete Pornographie in allen Spielarten. Die unter deutschsprachigen Fans auch anzutreffende Meinung, dass es genau umgekehrt wäre, leitet sich vermutlich von der Fachzeitschrift AnimaniA her, die diese Ansicht bis zu einem Wechsel ihrer Redakteure verbreitete.[1]

Hentai im Animanga Wikia Bearbeiten

Anime und Manga des Hentai-Genre sind aus dem Animanga Wikia verbannt und werden nicht unterstützt.

Bitte nicht mit dem Ecchi-Genre verwechseln. Da das Animanga Wiki für alle Zielgruppen gemacht ist und Ecchi bei Erwachsenen-Anime und -Manga (FSK 16, FSK 18) häufig vorkommt, wird das Ecchi-Genre unterstützt.

Die Administratoren können allerdings unmöglich alle Anime und Manga selber gesehen und gelesen haben, sollte dir ein Hentai-Titel im Animanga aufgefallen sein, benachrichtige bitte einen Admin, entsprechende Titel werden dann geprüft und ggf. aus dem Wiki entfernt.

Referenzen Bearbeiten

  1. Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki