Fandom

Animanga Wiki

Freezer

1.437Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Mehr zu Freezer findest du hier: http://de.dragonball.wikia.com/wiki/Freezer

Nach dem Kampf von Son-Goku und Vegeta flogen Bulma, Kuririn und Son-Gohan mit einem Raumschiff auf den Planeten Namek, um die dortigen Dragonballs zu benutzen. Denn durch den Tod Piccolo´s starb auch Gott und somit auch die Dragonballs. Auf Namek eingetroffen, bemerkten sie schnell, dass fremde Personen die Namekianier töteten und die Dragonballs verlangten. Son-Gohan und Kuririn bemerkten bei einer Person eine unglaublich hohe Kraft. Später erfahren sie, dass es sich um Freezer handelte und er der stärkste im ganzen Universum sei. Auch Son-Goku bekommt von Meister Kaio dies erzählt und er solle sich in keinem Fall mit Freezer anlegen. Auch Vegeta befand sich mittlerweile auf Namek. Er wußte, dass er gegen Freezer keine Chance hatte und wollte ihm die bereits erbeuteten Dragonballs mit Tricks abnehmen.

Freezer gehört zu der Rasse der Changeling. Diese Rasse kann mehrere Stadien durchleben, das heißt, sie können sich verwandeln. Wenn sie sich verwandeln, dann erhöht sich ihre Kampfkraft um ein vielfaches und all ihre Verletzungen werden geheilt. Diese Eigenschaften machen diese Rasse sehr mächtig und stark. Aber wenn sie sich verwandeln haben sie ihren Körper immer weniger unter Kontrolle. Freezer kann in seiner letzten Stufe seinen Körper am besten kontrollieren.



1.FormBearbeiten

Die erste Form von Freezer ist sein normaler Zustand, in dem er sich standartmäßig befindet. Hier ist er nicht größer als Vegeta und wird in dieser Form auch unterschätzt. In dieser Form hat er eine Kampfkraft von ca. 530.000. Das erstemal, als Freezer wirklich in Aktion tritt, passiert erst nach einer ganzen Weile. Die Saiyajins und ihre Freunde kämpften gerade gegen das Ginyu-Sonderkommando, und Freezer machte sich auf den Weg zum Oberältesten, damit man ihm das Losungswort sagt, mit dem man Shenlong herbeiruft. Nehl sollte Freezer hinhalten, damit Dende den Saiyajins das Losungswort verraten kann. Nun kam es zum Kampf zwischen Nehl und Freezer, wobei Nehl klar unterlegen war. Freezer riß ihm einen Arm aus und wollte ihn gerade töten, als er das Licht am Himmel sah, dass von Shenlong zu kommen schien. Sofort machte er sich auf den Weg zu ihnen. Dort kam es dann auch teilweise zum Kampf. Nach einer Weile erfährt Vegeta, dass Freezer sich verwandeln kann und fordert Freezer daher auf sich zu verwandeln, weil Vegeta sich stärker fühlt.


2. FormBearbeiten

Freezer´s Kampfkraft beträgt in dieser Form etwa 1.000.000. Bei dieser Form ist er leicht überheblich und neigt zu übertreiben. Sein Körper wird grösser und er bekommt auch mehr Muskelmasse. In dieser Stufe tötet er fast Kuririn, daraufhin wird Son-Gohan so wütend, dass er ihm einen wirkungsvollen Tritt verpassen kann. Danach muß Son-Gohan einiges einstecken. Im Anschluß kämpft Piccolo gegen ihn, der Freezer noch überlegen ist. Piccolo wurde mit den Dragonballs zum Leben erweckt und auf Namek gebracht. Bevor er gegen Freezer kämpfte, fand er Nehl und hat mit ihm vereinigt. Daher ist Piccolo stärker als Freezer in seiner 2. Form


3. FormBearbeiten

In dieser Form beträgt seine Kampfkraft ca. 1.500.000. In dieser Gestalt ist Freezer sehr schnell und sehr angsteinflössend. Seine Kopfstrucktur verzerrt sich, seine Schultern verlängern sich nach außen und seine Hörner die er am Kopf hat verschwinden. Obwohl sich Piccolo noch immer stärker fühlt, hat er nun keine Chance mehr gegen Freezer. Er kämpft gegen Piccolo und behält immer die Oberhand. Doch er behält diese Form nur sehr kurz, weil er allen seine nächste Form zeigen will. Daher bricht er den Kampf ab und verwandelt sich in seine letzte Form



4. FormBearbeiten

Freezer's Kampfkraft beträgt in dieser Form ca. 2.000.000. Dies ist auch seine Endform. Sein Körper verkleinert sich wieder und wird auch schmaller und er bekommt einen runden Kopf. Er sieht eigenlich wie sein normaler Status aus, nur das die 4. Form etwas grösser und mit einer sehr harten weißen Schicht überzogen ist. Nach seiner Verwandlung tötet er Dende, da er beobachtet hat, das Dende heildende Kräfte hat. Nun kämpft jeder gegen Freezer, doch keiner hat eine Chance gegen ihn. Nun ist Son-Goku endlich wieder geheilt und kann gegen Freezer antreten. Als er eintrifft, liegt Vegeta gerade im Sterben. Er berichtet Son-Goku, dass Freezer für den Tod aller Saiyajins und die Vernichtung vom Planeten Vegeta verwantwortlich ist. Er bittet Son-Goku, Freezer mit seinen Saiyajin-Händen zu töten. Danach beginnt der Kampf. Son-Goku kann sich gut halten, aber ganz langsam gewinnt Freezer die Oberhand. Nach einem langen Kampf sammelt Son-Goku Energie für eine Genkidama. Piccolo läßt sich von Kuririn und Son-Gohan ihre Kraft geben, um Freezer solange abzulenken. Son-Goku kann die Genkidama auf Freezer schleudern und alle denken, er wäre tot. Kuririn erblickte ihn dann wieder. Er schießt auf Piccolo einen Laserstrahl und verletzt ihn damit schwer und lässt Kuririn in der Luft platzen. Daraufhin wurde Son-Goku so wütend, dass er sich erstmals in einen Super-Saiyajin verwandelt. Nun hat Son-Goku die Oberhand des Kampfes und macht Freezer fertig. Freezer macht Son-Goku drauf aufmerksam, dass er noch immer nicht mit voller Kraft kämpft. Daher bricht Son-Goku seine Angriffe ab und wartet, bis Freezer sich auf seine volle Stärke gebracht hat.


100% FreezerBearbeiten

Dies ist nur möglich wenn Freezer seine 4. Form erreicht hat. Dabei erhöht er seine Kampfkraft nochmals um 25%, sie beträgt dann ca. 2.500.000. Der Kampf geht nun weiter. Freezer kann einige sehr wirkungsvolle Schläge gegen Son-Goku erzielen, muß dann aber schnell einsehen, dass Son-Goku dies nur zugelassen hat um seine Kraft zu testen. Schnell zeigt sich, dass Son-Goku als Super-Saiyajin trotzdem stärker ist als Freezer. Dieser zerstört nun den Kern des Planeten, der bald explodieren wird. Freezer benutzt nun seine Energiescheiben, die Son-Goku folgen. Doch durch einen Trick wurde Freezer selbst in zwei Teile zerschnitten. Er erkannte, dass er keine Chance mehr hatte und flehte um Hilfe. Son-Goku gab ihm daraufhin etwas Energie um zu überleben. Danach lief er los um sich ein Raumschiff zu suchen, mit dem er den Planeten verlassen konnte. Freezer gab sich mit seiner Niederlage noch immer nicht zufrieden und startete nochmals einen Angriff. Doch Son-Goku wehrte auch diesen ohne Problem ab und schoss ihn zurück, worauf Freezer verschwunden war. Son-Goku brachte sich dann mit einer Raumkapsel des Ginyu-Sonderkommandos in Sicherheit.Am ende wurde freezer von seinen vater King Cold aufgesammelt


Mecha-FreezerBearbeiten

Nachdem sich Son-Goku und Freezer einen harten Kampf geleistet haben, in dem Freezer fast geötet wurde, fand ihn seinen Vater (King Cold) im Weltraum und reparierte ihn. Nach der Reparatur war Freezer nun ein halber Cyborg und ein halber Changeling. Seine Kampfkraft beträgt jetzt ca. 3.000.000. Zusammen mit seinem Vater machte er sich auf den Weg zur Erde, um Son-Goku, den Super-Saiyajin zu töten. Auf der Erde eingetroffen, trat ihnen jedoch ein fremder Junge entgegen,nach dem er Freezers Leute getötet hat hatte er sich in einen Supersajajin verwandelt. Danach hatte er Freezer mit einen Schwerthieb in zwei geteilt. Schließlich hat er das gleiche mit Freezers Vater King Cold gemacht. Zum Schluss traf Son-Goku ein und Trunks gab ihm das Medikament für die tödliche Herzkrankheit die in drei Jahren kommen wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki