FANDOM


Dragon Ball Z ist ein Anime und Manga. Der Anime wurde erstmals 26. April 1989 in Japan ausgestrahlt und 2009 zum 20jährigen Jubiläum der Serie überarbeitet und von 291 auf 100 Folgen als Dragonball Kai zusammengefasst.

HandlungBearbeiten

Diese Serie handelt von dem jungen Saiyajin Son Goku, der sich einem Haufen Feinde stellen muss um die Welt zu retten.

Son Goku (alias Kakarott) wurde auf einem weit entfernten Planeten, dem Planeten Vegeta geboren und als Baby zur Erde geschickt, um sie mit seinen unglaublichen Kräften zu erobern. Doch er schlug sich den Kopf auf der Erde an und wurde zu einem friedlichen Saiyajin, der viele Freunde auf der Erde fand und begann, als größter Held aller Zeiten heranzuwachsen. Schon als Kind kämpfte er gegen ein Monster, den Dämonenkönig Piccolo ein Vorfahre des gleich namigen Piccolos, der die gesamte Menschheit terrorisierte. Im jungen Mannesalter musste er sich Gegnern stellen, die selbst das mächtigste Monster der Erde weit übertrafen. Er starb auch, wurde aber mit Hilfe der Dragonballs, sieben magischer Kugeln, mit denen man sich Wünsche erfüllen kann, wiederbelebt. Doch seine Feinde werden immer zahlreicher und stärker, so muss er sich mit ultimativen Killermaschinen, wie dem Cyborg Cell, die die gesamte Erdbevölkerung auszulöschen drohten, kämpfen und sich dem Dämon Boo stellen, der gesamte Sternennebel in Schutt und Asche legte, bevor er die Erde erreichte.

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.