FANDOM


 Digimon (Kurzform für: Digital Monsters) ist ein Anime-Franchise, basierend auf dem Tamagotchi-Klon Digimon Virtual Pets von 1997. Es besteht derzeit aus sieben Anime-Serien, welche im Zeitraum von 1999 bis 2016 produziert wurden. Weiterhin wurden auch mehrere Filme produziert. Seit 2015 wird eine Fortsezung zu Adventure unter dem Titel Adventure tri. vertrieben.

Staffel 1Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Adventure
LOGODIGIMONADVENTURE

Digimon Adventure ist eine Anime-Serie, welche vom 7. März 1999 bis zum 26. März 2000 Sonntagmorgens in Japan lief. Sie ist gleichzeitig die erste Anime-Serie von Digimon und handelt von den sieben auserwählten Kindern Taichi Yagami (Tai), Yamato Ishida (Matt), Koushirou Izumi (Izzy), Joe Kido (Joey), Takeru Takaishi (T.K.), Sora Takenouchi und Mimi Tachikawa, die während eines Sommercamps in eine fremde Welt gezogen werden und dort auf Wesen treffen, die sich als Digimon vorstellen und als „Partner“ der Kinder herausstellen. Zusammen sammeln sie Erfahrung und bestehen etliche Kämpfe gegen gegnerische Digimon. Zwischendurch gelangen sie zurück in die Menschenwelt und finden noch einen achten Digiritter, der sich als Taichis Schwester, Hikari Yagami (Kari) herausstellt.

Die deutsche Erstausstrahlung begann am 14. August 2000 auf RTL 2.

Staffel 2Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Adventure 02
Digimon Adventure 02 Poster

Digimon Adventure 02 (Zero Two) spielt drei Jahre nach Digimon Adventure, sprich im Jahr 2002, deshalb die Endung Zero Two. Alle Charaktere von Digimon Adventure sind älter geworden und neue DigiRitter mit neuen Digimon rücken nach. In Japan zum ersten mal am 2. April 2000 ausgestrahlt. Matt, Tai, Sora, Izzy, Joey, Mimi, T.K und Kari sind die alten Digiritter von Digimon Adventure, welche jedoch auch in der Serie vorkommen. Davis, Yolei und Cody sind die neuen Digiritter. Später wird auch Ken alias "Der Digimonkaiser" ein Digiritter.

Die deutsche Erstausstrahlung begann am 1. März 2001 auf RTL 2.

Staffel 3Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Tamers
Digimon Tamers


Digimon Tamers ist die dritte Anime-Serie von Digimon. In dieser Serie geht es um die Kinder Takato Mitsuki, Rika Nonaka und Henry Wong. Takatos Digimon ist Guilmon, Rikas Digimon ist Renamon und Henrys Digimon ist Terriermon. Später kommen auch folgende Tamer: Kazu Shiota und Guardromon, Jen Katou und Leomon, Kenta Kitagawa und MarineAngemon, Suzie Wong und Lopmon bzw. Antylamon, Ryo Akiyama und Monodramon bzw. Cyberdramon , die vierjährigen Zwillinge Ai und Makoto und Impmon. Ihr Abenteuer beginnt mit dem Fund ihres Partners und schnell stellt sich heraus, dass bösartige Digimon, die in die Menschenwelt eindringen, nur von ihnen besiegt werden können. Dann verschlägt es die Tamer tatsächlich in die Digiwelt.

Die deutsche Erstausstrahlung begann am 1. März 2002 auf RTL 2.

Staffel 4Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Frontier
Digimon Frontier

Digimon Frontier ist die vierte Anime-Serie und umfasst 50 Episoden, welche vom 7. April 2002 bis zum 30. März 2003 in Japan ausgestrahlt wurden. Wie bereits Digimon Tamers zuvor ist Digimon Frontier keine Fortsetzung, sondern stellt eine eigene Geschichte im Digimon-Universum dar. Ein gravierender Unterschied zu den vorherigen Serien ist außerdem, dass die auserwählten Kinder hier keine Digimon mehr als Partner haben, sondern mit Hilfe sogenannter Spirits selbst zu Digimon werden. Mehrere Teenager werden über ihr Handy von einer myteriösen Stimme gefragt, ob sie ein Abenteuer bestreiten wollen. Sie willigen ein und reisen mit einem zugähnlichen Digimon in die Digiwelt, die jedoch unter der Tyrannei eines finsteren Engels und seiner Lakeien zu leiden hat.

Die deutsche Erstausstrahlung begann in Österreich am 22. Dezember 2003 auf dem Privatsender ATVplus - in Deutschland am 16. Februar 2004 auf RTL2.


Staffel 5 Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Data Squad
Digimon Data Squad Poster
Digimon Data Squad ist die fünfte Anime-Serie und umfasst 48. Episoden, welche ab dem 2. April 2006 bis zum 9. Dezember 2006 auf dem japanischen Sender Fuji TV ausgetsrahlt wurde. Data Squad ist eine weitere Ablegerserie im Digimon Universum und befasst sich mit komplett anderen Charakteren als die vorherigen Vier Staffeln. Die Serie handelt von der sogennanten DATS, einer Organisation, die versucht den Frieden zwischen der Menschen- und der Digiwelt aufrecht zu erhalten. Im Fokus der Serie steht der 14. jährige Markus Damon mit seinem Digimon Partner Agumon. Weitere Digitter sind Yoshino Fujieda , Thomas H. Norstein , Keenan Crier und ihre Partner Lalamon, Gaomon und Falcomon
Die deutschprachige Erstaustrahlung begann am 30. November 2007 auf dem Privatsender RTL II


Staffel 6Bearbeiten

Hauptartikel: Digimon Fusion

Digimon Fusion ist die sechste Anime-Serie und umfasst 79. Episoden.


Staffel 7Bearbeiten

Hauptarteikel: Digimon: Appli Monsters

Digimon: Appli Monsters ist die siebte Anime-Serie.

FilmeBearbeiten

Hauptartikel: Digimon Adventure tri.

Digimon Adventure tri. ist eine sechsteilige Filmreihe und gleichzeitig, die Fortsetzung der Ersten und Zweiten Staffel des Anime-Franchise.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.