FANDOM



Avatar – Der Herr der Elemente ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die jedoch im Animestil gehalten ist. Der Titel zählt genau genommen nicht als Anime.

Handlung Bearbeiten

Es gibt einen Avatar dessen Pflicht es ist die vier Elemente zu beherrschen. Es gibt vier Nationen und jede Nation hat eine Bändigungstechnik es gibt Feuer, Wasser, Erde und Luft. Immer wenn ein Avatar stirbt wird ein neuer geboren. Die Feuernation erkärte den anderen Nationen Krieg doch da gab es 100 Jahre lang keinen er wahr nämlich in einem Eisberg die ganze Zeit mit seinem Bison Appa geschlafen. Katara und Sokka zwei Mitglieder des Wasserstamms fanden ihn. Als er aufwachte tat er so als ob nichts passiert wäre denn er dachte er schlief nur einpaar Tage lang. Sein Name war Aang von den Luftnormaden er ist der letzte Luftbändiger denn die Feuernation tötete alle anderen.

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki