FANDOM


Mehr zu Alexander, der Große findest du hier: http://de.yugioh.wikia.com/wiki/Alexander,_der_Gro%C3%9Fe

In der Welt von Yu-Gi-Oh! war Alexander, wie auch in der Realität, vor langer Zeit ein großer Feldherr, der das kleine Reich Makedonien durch seinen Sieg über Persien und Ägypten in eine Weltmacht verwandelte. Eines Tages fand er den Milleniumsring und gewann von nun an, jede Schlacht. Er erachtete ihn als seinen Glücksbringer und die böse Macht des Rings spaltete seine Seele. Der böse Teil übernahm die Kontrolle. Irgendwann betraten er und seine treuesten Anhänger eine Pyramide, durch die Yugi und co. viele Jahre später in die Kapselmonster Welt geschleudert wurden. Yami Alexander öffnete das Tor in die Welt der Kapselmonster, obwohl ihn seine Anhänger davor warnten und sie alle wurden in die andere Dimension gesperrt. Der Geist Yami Alexanders übernahm seinen Nachfahren Alex, der zu Yugis Zeit ebenfalls die Pyramide studierte und mit einem festen Körper wollte er mit der Macht des Milleniumsrings und der Kapselmonster die Menschenwelt erneut beherrschen. Im finalen Kampf gegen Atem und Yugi verwendete er Reshef, die finstere Existenz, mit der er sich mittels seiner Rüstung verschmolz. Shadi entschied, dass der Sieger dieses Kampfs das Recht hatte, über die Macht der Welt der Kapselmonster und seine volle eigene Macht zu verfügen. Yami Alexander hetzte eine Armee mächtiger Monster auf Yugi und co., doch er verlor und wurde vernichtet. Der Milleniumsring jedoch existierte weiter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki